Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Jun.-Prof. Dr. Claudia Kastens
(Leitung)
Annette Becker
(Mitarbeiterin)
Anna Jonberg
(Mitarbeiterin)
Marianne Middendorf
(Mitarbeiterin)
Samira Salem
(Mitarbeiterin)
Martin van Wickeren
(Mitarbeiter)
Meltem Er
(Sekretariat)

/

Forschungsschwerpunkte

Der Arbeitsbereich „Grundschulforschung“ beschäftigt sich mit Fragen des Lehrens und Lernens in der Grundschule und dem, was genau diese grundlegende Schule auszeichnet. Welche Besonderheiten ergeben sich für den Unterricht? Was kennzeichnet Lernen in der frühen und mittleren Kindheit? Wie kann die Grundschule nachhaltig dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schüler Freude am Lernen entwickeln und erfolgreiche Schulkarrieren absolvieren?

Ein Schwerpunkt liegt auf der (videobasierten) Unterrichtsforschung, da bisher nur wenige grundlegende empirische Arbeiten im Primarbereich vorhanden sind. Ein weiterer Fokus gilt der Betrachtung der Motivations- und Leistungsentwicklung von Grundschulkindern. Die Frage nach „gutem (Grundschul-)Unterricht“ lässt sich ohne eine gleichzeitige Berücksichtigung kognitiver und affektiver Herausforderungen im Entwicklungsstand von Grundschülern kaum klären. Ebenso werden allgemeinere Fragen der Lehrerbildung beleuchtet, bspw. Möglichkeiten einer besseren Verknüpfung von Theorie (Hochschule) und Praxis (Praktikum und Referendariat), aber auch nach notwendigen Inhalten und Themen der Lehrerbildung.

Der Arbeitsbereich verortet sich in der Forschungstradition der empirischen Bildungsforschung mit dem Schwerpunkt auf quantitativen Forschungsansätzen. Anspruch ist, Bedingungen und Ergebnisse des Lehrens und Lernens in der Grundschule zu untersuchen, und damit Wissen zur Verfügung zu stellen, das dazu beitragen kann, zugrundeliegende Prozesse besser zu verstehen und vorherrschende Bedingungen verändern bzw. verbessern zu können.

Publikationen

Folgt in Kürze

Studentische Forschungsprojekte und Masterarbeiten

Wir betreuen insbesondere Forschungsprojekte zu verschiedenen Themen rund um das "Lehren und Lernen in der Grundschule". Spezielle Forschungsinteressen der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entnehmen Sie bitte deren persönlicher Homepage (siehe TEAM der AG Grundschulforschung). Diese unterstützen Sie auch dabei, ein für Ihr Forschungsprojekt passendes Begleitseminar auszuwählen. Wenn Sie Interesse daran haben, ihr Forschungsprojekt in der AG Grundschulforschung zu schreiben, wenden Sie sich bitte per Mail an eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter. Diese vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen, in dem wir Ihre ersten Ideen besprechen und mögliche weitere Schritte planen.