Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Dr. Bodo Przibilla

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungsforschung in der School of Education

Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften

 



E-Mailprzibilla{at}uni-wuppertal.de
Telefon+49 (0)202 439-1261
BüroFMM.01.25 (Campus Freudenberg)
WebORCID
Research Gate
Google Scholar

 

 

Aktuelles:

Die aktuellen Sprechstundentermine finden Sie hier.

 

Aktuelle Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte:

  • Mitarbeit in Administration und Organisation des Entwicklungswissenschaftlichen Ambulatoriums für das  Kindes- und Jugendalter
  • Evaluation individueller Förderung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen in Unterricht und Schule
  • Merkmale und Charakteristika von schulischer Inklusion
  • Konzepte, Wissen und Einstellungen von Lehrpersonen zu (schulischer) Inklusion

 

Mitarbeiter im Projekt:

Teachers Attitudes and Competences Regarding Inclusion – A Representative Cross-cultural Survey and Differential Analysis in North-Rhine Westphalia (Germany) and Massachusetts (USA)

 

 

/

zur Person

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 01/2019Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand), Arbeitsbereich für Rehabilitationswissenschaften am Institut für Bildungsforschung in der School of Education, Bergische Universität Wuppertal
12/2018Promotion zur Erlangung des Doktorgrades (Dr. phil.), Institut für Bildungsforschung, Bergische Universität Wuppertal (Note: summa cum laude)
08/2018 - 01/2019Stellenvertretung (Akademischer Rat), Arbeitsbereich für Rehabilitationswissenschaften am Institut für Bildungsforschung in der School of Education, Bergische Universität Wuppertal
04/2016

Approbation zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Schwerpunkt: Verhaltenstherapie)

07/2012 - 06/2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand), Arbeitsbereich für Rehabilitationswissenschaften am Institut für Bildungsforschung in der School of Education, Bergische Universität Wuppertal

2007-2012Mitarbeiter im Ausbildungszentrum Köln für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)
2004-2011Studium der Sonderpädagogik (Lehramt) an der Universität Dortmund und der Universität zu Köln (1. Staatsexamen)

 

 



Publikationen

Wissenschaftliche Vorträge und Poster Präsentationen:

 

Przibilla, B. (2019, September). Attitudes and Definitions of Inclusion: A Teachers Survey. Vortrag anlässlich der Verleihung des Mixed-Methods Preises des Vereins zur Förderung Qualitativer Forschung e.V. (Association for Supporting Qualitative Research ASQ e.V.) auf der 14. Tagung der Fachgruppe Methoden & Evaluation der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Kiel.

Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2019, September). Wissen und Einstellungen von Lehrkräften zur Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit kognitiven Beeinträchtigungen und externalisierenden Verhaltensproblemen. Posterpräsentation auf der 54. Jahrestagung der Sektion Sonderpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Wuppertal. (Posterpreis 2019 des Waxmann Verlags und der Sektion Sonderpädagogik der DGfE)

Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2019, July). Attitudes and Definitions of Inclusion: Selected Results and Implications from the International Survey on Inclusion in Germany. Paper presented at the 7th International Conference and Symposium on Inclusive Education, Amherst, MA (USA).

Lüdeke, S., Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2019, July). International Implementation and Evaluation of Digitalized Universal Designs for Learning (D-UDL) in Inclusive Vocational Education. Paper presented at the 7th International Conference and Symposium on Inclusive Education, Amherst, MA (USA).

Przibilla, B., Linderkamp, F. & Krämer, P. (2018, September). Teachers’ Subjective Definitions of Inclusion: An Exploratory Study. Paper presented at the EARLI SIG 15 – Special Educational Needs Biennal Meeting 2018, Potsdam (Germany).

Przibilla, B., Krämer,  P. & Linderkamp, F. (2017, November). Definitionsweisen des Inklusionsbegriffs von Lehrkräften in NRW – wie lässt sich konzeptuelles Wissen von Lehrpersonen beschreiben und welchen Einfluss hat es auf Einstellungsmaße? Vortrag auf der Herbsttagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), Frankfurt.

Przibilla, B., Krämer,  P. & Linderkamp, F. (2017, Juli). Teachers’ Concepts of Inclusion in Germany. Paper presented at the 5th International Conference and Symposium on Inclusive Education, Amherst, MA (USA).

Przibilla, B.(2017, Mai). Einstellungen von Lehrkräften der Sekundarstufe gegenüber der Inklusion. Posterpräsentation auf der Frühjahrestagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), Rostock (Germany).

Przibilla, B. & Haep, A (2016, September). Einstellungen und Kompetenzen von Lehrpersonen zur Inklusion - Quantitative Befunde einer landesweiten Befragung von Lehrpersonen in NRW. Vortrag im Rahmen des 22. Bundeskongresses für Schulpsychologie, Berlin (Germany).

Haep, A., Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2016, September). Inklusive Lehrerbildung evidenzbasiert gestalten – Implikationen auf Grundlage der Ergebnisse einer landesweiten Online-Befragung von Lehrpersonen in Nordrhein-Westfalen. Vortrag im Rahmen der DGfE-Sektionstagung Sonderpädagogik, 51. Arbeitstagung der DozentInnen der Sonderpädagogik in deutschsprachigen Ländern, Paderborn (Germany).

Przibilla, B., Haep, A. & Linderkamp, F. (2016, July). Teachers’ Attitudes and Competences Towards Inclusion – First Results of a Statewide Online-Survey in North Rhine-Westphalia, Germany. Paper presented at the 4th International Conference on Inclusion, Wuppertal (Germany).

Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2015, November). Comparing Inclusive Competence and Attitudes of Teachers – Development and Mixed-Methodological Validation of an Online-Survey. Vortrag im Rahmen des Zukunftsforums Bildungsforschung der Graduiertenakademie pädagogischer Hochschulen, Heidelberg (Germany).

Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2015, September). Development and Validation of an Online-Survey to Measure Inclusive Competence and Attitudes of Teachers. Paper presented at the 23rd World Congress on Learning Disabilities “Research to Practice: Academic and Social-Emotional Learning” of Learning Disabilities Worldwide (LDW), Venice (Italy).

Przibilla, B., Lauterbach, A., Boshold, F., Krezmien, M. & Linderkamp, F. (2015, November). Die CATI-Skalen zur onlinebasierten Erfassung von Einstellungen und Kompetenzen von Lehrpersonen bzgl. der .Inklusion – Entwicklung und Validierung. Posterpräsentation auf der Herbsttagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), Köln (Germany).

Przibilla, B., Ugurlu, E., Linderkamp, F. & Krezmien, M. (2015, June). Development and Validation of an Online-Survey to Assess Inclusive Competence and Attitudes of Teachers. Paper presented at the 3rd International Conference and Symposium on Inclusive Education. Amherst, MA (USA).

Lauterbach, A., Przibilla, B., Linderkamp, F., Krezmien, M. & Carey, J. C. (2014, July). A Representative Cross-Cultural Survey of Teachers’ Attitudes and Competences Regarding Inclusion in Massachusetts (USA) and North Rhine-Westphalia (Germany): Using Cognitive Interviews to Validate Survey Content and Design. Paper presented at the 2nd International Conference on Inclusion. Wuppertal (Germany).

Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2013, April). Assessment of Attitudes and Skills of Regular School Teachers with Respect to the Requirements of an Inclusive Education System. Paper presented at the 1st International Conference and Symposium on Inclusive Education. Amherst, MA (USA).

 

Publikationen:

 *peer review begutachtete Veröffentlichungen

*Przibilla, B., Linderkamp, F., & Krämer, P. (2018). Subjektive Definitionen von Lehrkräften zu Inklusion - eine explorative Studie. Empirische Sonderpädagogik, 10(3), 232–247.

Linderkamp, F. & Przibilla, B. (2018). Rollenspiel. In G.W. Lauth, U. Brack & F. Linderkamp (Hrsg.), Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen (S. 673-685). Weinheim: Psychologie Verlags Union.

*Przibilla, B., Krämer, P., Haep, A., Ugurlu, H. E. & Linderkamp, F. (2018). The Relationship between Educational Level and Students’ Special Needs on Teachers’ Attitudes towards Inclusion in Germany. Empirische Sonderpädagogik, 10 (2), 167-184.

*Krämer, P., Przibilla, B. & Grosche, M. (2016). Woran erkennt man schulische Inklusion? Indikatoren zur operationalen Definition von schulischer Inklusion. Heilpädagogische Forschung, 42 (2), 61–73.

*Przibilla, B., Lauterbach, A., Boshold, F., Linderkamp, F. & Krezmien, M. (2016). Entwicklung und Validierung eines Online-Surveys zur Erhebung von Kompetenzen und Einstellungen von Lehrkräften bezüglich der Inklusion. Empirische Sonderpädagogik, 8 (1), 36-53.

 

Wissenstransfer:

Przibilla, B. (2017, Mai). Bedingungen und Gestaltungsansätze für gelingenden inklusiven Unterricht. Workshop auf dem Jahrestreffen der FundaMINT StipendiatInnen und Alumni der Deutschen Telekomstiftung. Bonn.

Przibilla, B. (2016, Juni). Begriffliche Grundlagen, Konstrukte und Modelle zur Beschreibung (eingeschränkter) kognitiver Fähigkeiten. Eingeladener Gastvortrag im Rahmen der IntLap-Sitzungen des Instituts für Kommunikationswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen. Essen.

Przibilla, B. (2014, Juni). Indikation zur Förderung mathematischer Basiskompetenzen bei Lernstörungen: Praktische Implikationen am Beispiel des Frühförderprogramms "Mengen, zählen, Zahlen". Vortrag im Rahmen des mathematikdidaktischen Oberseminars der Bergischen Universität Wuppertal. Wuppertal.