Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Bodo Przibilla

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungsforschung in der School of Education

Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften

 



E-Mailprzibilla{at}uni-wuppertal.de
Telefon+49 (0)202 439-1261
Fax+49 (0)202 439-3741
BüroFMM.01.25 (Campus Freudenberg)

 

Aktuelles

Die aktuellen Sprechstundentermine finden Sie hier.

 

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte:

  • Mitarbeit in Administration und Organisation des Entwicklungswissenschaftlichen Ambulatoriums  für das  Kindes- und Jugendalter
  • Transfer und  Evaluation von Konzepten zur Diagnostik und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen in Unterricht und Schule

 

Mitarbeiter im Projekt:

Teachers Attitudes and Competences Regarding Inclusion – A Representative Cross-cultural Survey and Differential Analysis in North-Rhine Westphalia (Germany) and Massachusetts (USA)

 

 

/

zur Person

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (Schwerpunkt: Verhaltenstherapie)

Sonderpädagoge

Wissenschaftlicher Werdegang

 

 

2016

Approbation zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Seit Juli 2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für "Rehabilitationswissenschaften" am Institut für Bildungsforschung in der School of Education

2007 - 2012Mitarbeiter im Ausbildungszentrum Köln für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie
2004 - 2011Studium der Sonderpädagogik an der Universität Dortmund und der Universität zu Köln (1. Staatsexamen)

 

 



Publikationen

Wissenschaftliche Vorträge:

 

Przibilla, B., Linderkamp, F. & Krämer, P. (2018). Teachers’ Subjective Definitions of Inclusion: An Exploratory Study. Vortrag im Rahmen des EARLI SIG 15 – Special Educational Needs Biennal Meeting 2018 an der Universität Potsdam, 13. September, 2018.

Przibilla, B., Krämer,  P. & Linderkamp, F. (2017). Definitionsweisen des Inklusionsbegriffs von Lehrkräften in NRW – wie lässt sich konzeptuelles Wissen von Lehrpersonen beschreiben und welchen Einfluss hat es auf Einstellungsmaße? Vortrag im Rahmen der Herbsttagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF) an der Goethe-Universität Frankfurt, 25. November, 2017.

Przibilla, B., Krämer,  P. & Linderkamp, F. (2017). Teachers’ Concepts of Inclusion in Germany. Vortrag im Rahmen der “Fifth Annual International Conference on Inclusive Education” an der University of Massachusetts Amherst/USA, 14. Juli 2017.

Przibilla, B. (2017). Bedingungen und Gestaltungsansätze für gelingenden inklusiven Unterricht. Workshop auf dem Jahrestreffen der FundaMINT StipendiatInnen und Alumni der Deutschen Telekomstiftung in Bonn, 27. Mai 2017.

Przibilla, B.(2017). Einstellungen von Lehrkräften der Sekundarstufe gegenüber der Inklusion. Posterpräsentation auf der Frühjahrestagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF) an der Universität Rostock, 12. Mai, 2017.

Przibilla, B. & Haep, A (2016). Einstellungen und Kompetenzen von Lehrpersonen zur Inklusion - Quantitative Befunde einer landesweiten Befragung von Lehrpersonen in NRW. Vortrag im Rahmen des 22. Bundeskongresses für Schulpsychologie an der Humboldt Universität Berlin, 28. September 2016.

Haep, A., Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2016). Inklusive Lehrerbildung evidenzbasiert gestalten – Implikationen auf Grundlage der Ergebnisse einer landesweiten Online-Befragung von Lehrpersonen in Nordrhein-Westfalen. Vortrag im Rahmen der DGfE-Sektionstagung Sonderpädagogik, 51. Arbeitstagung der DozentInnen der Sonderpädagogik in deutschsprachigen Ländern an der Universität Paderborn, 22. September 2016.

Przibilla, B., Haep, A. & Linderkamp, F. (2016). Teachers’ Attitudes and Competences Towards Inclusion – First Results of a Statewide Online-Survey in North Rhine-Westphalia, Germany. Vortrag auf der „International Conference on Inclusion“ an der Bergischen Universität Wuppertal, 08. Juli 2016.

Przibilla, B. (2016). Begriffliche Grundlagen, Konstrukte und Modelle zur Beschreibung (eingeschränkter) kognitiver Fähigkeiten. Eingeladener Gastvortrag im Rahmen der IntLap-Sitzungen des Instituts für Kommunikationswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen, 22. Juni, 2016.

Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2015). Comparing Inclusive Competence and Attitudes of Teachers – Development and Mixed-Methodological Validation of an Online-Survey. Vortrag im Rahmen des Zukunftsforums Bildungsforschung der Graduiertenakademie pädagogischer Hochschulen an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, 28. November, 2015.

Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2015). Development and Validation of an Online-Survey to Measure Inclusive Competence and Attitudes of Teachers. Vortrag auf dem 23. World Congress on Learning Disabilities “Research to Practice: Academic and Social-Emotional Learning” der Learning Disabilities Worldwide (LDW) an der Venice International University, Venedig, 11. September 2015.

Przibilla, B., Lauterbach, A., Boshold, F., Krezmien, M. & Linderkamp, F. (2015). Die CATI-Skalen zur onlinebasierten Erfassung von Einstellungen und Kompetenzen von Lehrpersonen bzgl. der Inklusion – Entwicklung und Validierung. Posterpräsentation auf der Herbsttagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF) an der Universität zu Köln, 20. November, 2015.

Przibilla, B., Ugurlu, E., Linderkamp, F. & Krezmien, M. (2015). Development and Validation of an Online-Survey to Assess Inclusive Competence and Attitudes of Teachers. Vortrag im Rahmen der “Third Annual International Conference and Symposium on Inclusive Education” an der University of Messachusetts Amherst/USA, 26. Juni 2015.

Lauterbach, A., Przibilla, B., Linderkamp, F., Krezmien, M. & Carey, J. C. (2014). A Representative Cross-Cultural Survey of Teachers’ Attitudes and Competences Regarding Inclusion in Massachusetts (USA) and North Rhine-Westphalia (Germany): Using Cognitive Interviews to Validate Survey Content and Design. Vortrag auf der “International Conference on Inclusion” an der Bergischen Universität Wuppertal. 12. Juli 2014.

Przibilla, B. (2014). Indikation zur Förderung mathematischer Basiskompetenzen bei Lernstörungen: Praktische Implikationen am Beispiel des Frühförderprogramms "Mengen, zählen, Zahlen". Vortrag im Rahmen des mathematikdidaktischen Oberseminars der Bergischen Universität Wuppertal am 17. Juni 2014.

Przibilla, B. & Lauterbach, A. (2013 ). Methodological Basis: Teachers’ Attitudes and Competences regarding Inclusion; A Representative Cross-Cultural Survey in Massachusetts (USA) and North Rhine-Westphalia (Germany). Vortrag auf dem auf dem “International Symposium on Inclusive Education” an der Bergischen Universität Wuppertal, 03. Juli 2013.

Przibilla, B. & Linderkamp, F. (2013). Assessment of Attitudes and Skills of Regular School Teachers with Respect to the Requirements of an Inclusive Education System. Vortrag auf dem "Symposium on Inclusion" an der University of Massachusetts Amherst/USA, 11. April 2013.


Veröffentlichungen:

 

Linderkamp, F. & Przibilla, B. (2018). Rollenspiel. In G.W. Lauth, U. Brack & F. Linderkamp (Hrsg.), Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen (S. 673-685). Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Przibilla, B., Krämer, P., Haep, A., Ugurlu, H. E. & Linderkamp, F. (2018). The Relationship between Educational Level and Students’ Special Needs on Teachers’ Attitudes towards Inclusion in Germany. Empirische Sonderpädagogik, 10 (2), 167-184.

Krämer, P., Przibilla, B. & Grosche, M. (2016). Woran erkennt man schulische Inklusion? Indikatoren zur operationalen Definition von schulischer Inklusion. Heilpädagogische Forschung, 42 (2), 61–73.

Przibilla, B., Lauterbach, A., Boshold, F., Linderkamp, F. & Krezmien, M. (2016). Entwicklung und Validierung eines Online-Surveys zur Erhebung von Kompetenzen und Einstellungen von Lehrkräften bezüglich der Inklusion. Empirische Sonderpädagogik, 8 (1), 36-53.