Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende


 

apl. Prof. Dr. Petra Buchwald
(Leitung)

Petra Begic
(wiss. Mitarbeiterin)

 

Gabriele Prinz M.A.
(Sekretariat)







Victoria Wallmichrath
(stud. Hilfskraft)
Theresa Buhr
(stud. Hilfskraft)
Paulina Krupatz
(stud. Hilfskraft)

/

Forschungsschwerpunkte

In diesem Arbeitsbereich werden unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Petra Buchwald und Mitarbeit von Petra Begic verschiedenste Gebiete der Schulpädagogik behandelt. Ziel dabei ist es, den Studierenden das erforderliche theoretische und empirische Basiswissen sowie konkrete, praxisnahe Handlungsanweisungen für verschiedene Episoden des Unterrichts zu vermitteln. Im Rahmen der Lehrerausbildung und für das spätere Berufsleben sollen so die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten erworben werden, durch die ein selbstbewusstes und zielorientiertes Unterrichtshandeln möglich wird.

Hierbei bilden drei zentrale Arbeitsfelder die thematischen Schwerpunkte der Arbeitsgruppe Schulpädagogik: Empirische Bildungsforschung, Unterrichtsdidaktik sowie schulische Belastungen mit dem Fokus Stressbewältigung.

In der Lehre werden Studierende in die Grundlagen der empirischen Unterrichtsforschung sowie Grundschuldidaktik eingeführt. Seminarthemen sind dabei vor allem die Unterrichtsgestaltung in der Grundschule, individuelle Förderung sowie interkulturelles Lernen. Weiterhin werden die Grundlagen und Besonderheiten der Kommunikation im Unterricht, der Lehrer-Schüler-Interaktion sowie der Stress und Stressbewältigung in der Schule behandelt. Schließlich werden neben Kursen zur Vorbereitung des Praxissemesters für angehende Grundschullehrkräfte auch die Neuen Medien und ihr Einsatz im Unterricht, insbesondere in Hinblick auf eine zu entwickelnde Medienkompetenz bei Schülerinnen und Schülern, thematisiert.

Projekte
  • Erasmus+: Improving Solutions for Student Absenteeism (ISSA) 

  • Forschendes Lernen im Team 

  • Chancengerechtigkeit in der Sekundarstufe II: Eine Interventionsstudie zur Unterstützung der Studienabsicht

  • Gestaltung von Lehrerfortbildung zur Unterstützung von Innovationen: Eine Interventionsstudie zur Einführung neuer Lehrpläne für den Mathematikunterricht der Grundschule (LIMa)

  • Strukturiertes interdisziplinäres Schulungsprogramm für HIV-Positiv-PatientInnen (ISI)

  • Die Diagnose individueller und gemeinsamer Stressbewältigung – nationale und internationale Studien zur Validierung des Stressbewältigungsinventars (SBI)

  • Stress gemeinsam bewältigen – Interaktion von Prüfling und PrüferIn in der mündlichen Prüfung