Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Soziale Distanz

Dieses Forschungsprojekt hat 2 grobe Ziele:

Das erste Ziel besteht in der Entwicklung von Skalen zur Messung von sozialer Distanz zu Kindern mit Behinderungen und Auffälligkeiten im Grundschulalter. Diese Skalen sind bereits eine erste Validierungsstudie durchlaufen (LINK) und werden nun weiter verbessert und auf ihre Reliabilität hin untersucht.

Das zweite Ziel ist die Untersuchung von Bedingungen sozialer Distanz auf Schul-, Klassen- und Schüler/innenebene. Im Rahmen einer Fragebogenstudie werden Variablen (wie z.B. der bisherige Kontakt mit Kindern mit Behinderungen und besonderen Auffälligkeiten, Wissen über Behinderungen, das Klassenklima und Vorerfahrungen der Lehrkräfte) erfasst und in einem Wirkmodell zusammengeführt.

 

Projektbeginn: Mai/2014

Projektverantwortliche: Anita Gerullis