Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Jacquelin Kluge

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bildungsforschung in der School of Education

Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften mit dem Förderschwerpunkt Lernen

 



E-Mailjkluge{at}uni-wuppertal.de
Telefon+49 (0)202 439-1234
BüroFMM.02.21 (Campus Freudenberg)

 

 

     

/

zur Person

Akademischer Werdegang

 

seit März 2019Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Institut für Bildungsforschung in der School of Education der Bergischen Universität Wuppertal
seit Mai 2018Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fakultät für Erziehungswissenschaft AG 9 – Medienpädagogik, Forschungsmethoden und Jugendforschung, Universität Bielefeld
Juli 2016 - Mai 2018Wissenschaftliche Hilfskraft im Teilprojekt 5 von BiProfessional "Multiprofessionelle Kooperation in inklusiven Ganztagsschulen als Erfahrungs- und Reflexionsfeld angehender Lehrkräfte und sozialpädagogischer Fachkräfte", Universität Bielefeld
Okt. 2017 – Juli 2018Studium Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung an der Universität Bielefeld, Abschluss mit Master of Education
Okt. 2015 - Sept.2017Studium für das Lehramt an Grundschulen mit integrierter Sonderpädagogik an der Universität Bielefeld, Abschluss mit Master of Education
Okt. 2012 - Sept. 2015Studium für das Lehramt an Grundschulen mit integrierter Sonderpädagogik an der Universität Bielefeld, Abschluss mit Bachelor of Arts
Publikationen

Publikationen

2019

Demmer, C., Hopmann, B., Kluge, J. & Lütje-Klose, B. (2019). Heterogene pädagogische Blicke? Multiprofessionelle Kooperation an inklusiven Ganztagsschulen als Thema in der Lehrer_innenbildung. In E. von Stechow, K. Müller, M. Esefeld, B. Klocke & P. Hackstein (Hrsg.), Lehren und Lernen im Spannungsfeld von Normalität und Diversität (S. 47-56). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt Verlag.

Kluge, J. (2019). Die Rolle der Sonderpädagogik in inklusiven Settings aus Studierendensicht – Einblicke in die Ergebnisse einer Masterarbeit. Zeitschrift für Inklusion (H. 1).

 

2018

Demmer, C., Hopmann, B., Kluge, J. & Lütje-Klose, B. (2018). Heterogene pädagogische Blicke? Multiprofessionelle Kooperation an inklusiven Ganztagsschulen als Thema in der Lehrer_innenbildung. Vortrag auf der 32. Tagung der Inklusionsforscher*innen: „Inklusion im Spannungsfeld von Normalität und Diversität“. Justus-Liebig-Universität Gießen.

Hopmann, B. & Kluge, J. (2018). Differenzen zwischen verschiedenen pädagogischen Teildisziplinen als Thema während der Ausbildung. Vortrag auf der 53. Arbeitstagung der Sektion Sonderpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft: "Vernetzung, Kooperation, Sozialer Raum – Inklusion als Querschnittaufgabe“. Gemeinsames Symposium unter dem Titel „Interdisziplinäre und multiprofessionelle Kooperation – Drei Perspektiven" mit Ann-Kathrin Arndt (Hannover), Phillip Neumann (Bielefeld) und Vera Moser (Berlin) als Diskutantin. Universität Hamburg.