Institut für Bildungsforschung (IfB)

Netzwerk Digitalisierung

Die Digitalisierung der Lehre an der Bergischen Universität Wuppertal wird vom BU:NDLE-Team (Bergische Universität: Netzwerk Digitalisierung und Lehre) unterstützt. In enger Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM), dem UniService Digitalisierung Lehre und den BU:NDLE-Kolleg*innen der anderen Fakultäten werden Fortbildungen angeboten, Tools erprobt und Konzepte für die digital gestützte Lehre entwickelt. Nähere Informationen zum übergreifenden BU:NDLE-Projekt finden Sie auf der BU:NDLE-Seite (https://www.bundle.uni-wuppertal.de/).

BU:NDLE-Team der School of Education:

Prof. Dr. Claudia Schrader

Prof. Dr. Christian Huber

Charlotte Diekmann

René Schreier

Sie erreichen das BU:NDLE-Team der School of Education über bundleifb@uni-wuppertal.de.

Ziele des SoE-BU:NDLE-Teams

Digitalisierung der Lehre verstehen wir nicht als Selbstzweck, sondern als Möglichkeit, die Vermittlung und Reflexion von Wissen zukünftig noch besser an die Bedarfe unserer Studierenden anzupassen. Dafür werden passende Rahmenbedingungen benötigt. Unser Team unterstützt Dozierende, studentische Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen in Technik und Verwaltung bei der Auswahl, Entwicklung und Umsetzung digitaler Lehrformate.
Oder kurz:

Bei der Umsetzung von Lehrkonzepten mit Moodle helfen Ihnen die Digital Tutor*innen aus Ihrem jeweiligen Arbeitsbereich weiter, die sich bei Fragen wiederum an uns wenden können.

Bei übergeordneten technischen Problemen wenden Sie sich bitte ans IT-Team des IfB.

Unsere SoE-internen Workshops sind grundsätzlich für alle Mitarbeiter*innen der SoE (inklusive SHKs und WHFs) geöffnet.

Falls Sie in Ihrem Arbeitsbereich Bedarf an einem Workshop haben sollten, der aktuell nicht angeboten wird, sprechen Sie uns gerne an.

Zudem gestalten wir die Ausbildung der Digital Tutor*innen der School of Education.

Unterlagen zur Schulung der Digital Tutor*innen finden Sie auf Moodle.

Wir entwickeln gemeinsam mit den BU:NDLE-Kolleg*innen aus den anderen Fakultäten Workshopkonzepte und tauschen uns mit dem ZIM über Neuerungen in Bezug auf digitale Möglichkeiten für die Lehre aus.

SoE-intern bieten wir folgende Vernetzungsmöglichkeiten an:

  • Im Best-Practice-Beispiele-Moodle-Kurs stellen wir Konzepte aus Lehrveranstaltungen vor, die z. B. mit Moodle umgesetzt werden können. Alle Dozierenden sind herzlich eingeladen, die Konzepte für die eigene Lehre zu nutzen sowie uns Konzeptvorschläge zuzusenden. Im Kurs werden sowohl die Gestaltung von Themenblöcken in Moodle als auch die Anwendung und Gestaltung von einzelnen Aktivitäten aufgegriffen.

Weitere Infos über #UniWuppertal: