Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Ansprechpartner

Fragen zum Studium der Bildungswissenschaften:
IfB-Studienberatung
ifbstudienberatung@uni-wuppertal.

Fach-Studienberatung Sonderpädagogik:
Dr. Philipp Krämer

Kontakt zur Fachschaft:
Fachschaftsseite

Feedback zu unseren Veranstaltungen:
QSL-Beauftragte
Qualität in Studium und Lehre

Fragen zur Stundenplangestaltung:
Lehre-IfB
lehreifb{at}uni-wuppertal.de

Fragen zu Leistungsnachweisen:
Scheinbüro
ifb-scheine{at}uni-wuppertal.de

Optionalbereich

Bildungswissenschaften gehören zu den Profillinien, die im Rahmen des Optionalbereichs als 3.

Teilstudiengang im kombinatorischen Bachelor angeboten werden.

Der Servicebereich der School of Education hat für den kombinatorischen Bachelor eine eigene Webseite eingerichtet, auf der Sie auch weitere Informationen zum Profil Bildungswissenschaften finden.

Spezielle Zusatzmodule im kBA

Achtung: Hinweis zu den Zusatzmodulen ab Sommersemester 2019

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass aufgrund der geplanten Änderung der Prüfungsordnungen des Teilstudiengangs Bildungswissenschaften in den Master of Education Studiengängen zum Wintersemester 2019/20 das Modul Bildungsforschung und Schulentwicklung (9 LP) ab Sommersemester 2019 nicht mehr vorziehbar als Zusatzmodul zu studieren ist.
Im Sinne einer Vertrauensschutzregelung ist eine Möglichkeit zur Anerkennung bereits erbrachter Studien- und Prüfungsleistungen in o.g. Modul innerhalb der voraussichtlich ab WS19/20 geltenden neuen Prüfungsordnung Bildungswissenschaften geplant. Sollten Sie das Modul also bereits vor dem Sommersemester 2019 begonnen haben (d.h. dass bereits Studien- und/oder Prüfungsleistungen im Modul erbracht wurden), können Sie es fortführen. Sie sollten das Modul aber nicht mehr neu im Sommersemester 2019 als vorziehbares Modul beginnen.

Aktuelle Informationen hierzu sowie die Regelungen zum Vertrauensschutz finden Sie hier auf den Seiten des Optionalbereichs.

Um den Übergang zwischen Bachelor und Master zu flexibilisieren, können bei Vorliegen bestimmter Zugangsvoraussetzungen (s.u.) zwei "spezielle Zusatzmodule" der Bildungswissenschaften aus dem Masterstudium in die Bachelorphase vorgezogen werden, die im Teilstudiengang 3 (Optionalbereich) verbucht werden können: 

 

  • Bildungsforschung und Schulentwicklung (9 LP)
  • Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (6 LP)

 

Studierende, die die Veranstaltung im Rahmen des Studiums "spezieller Zusatzmodule" im Optionalbereich des kBA besuchen möchten, müssen sich zwingend über Wusel anmelden. Die bisherige Form der Papieranmeldung ist nicht mehr gültig. Masterstudierende melden sich wie gewohnt über Wusel an.
Die Plätze werden zuerst an die Masterstudierenden verteilt und die Restplätze an die Bachelorstudierenden.

Über die Zulassungsvoraussetzungen informieren Sie sich bitte auf den Seiten des Optionalbereichs.

Formulare des Zentralen Prüfungsamtes (Anmeldung zu Prüfungen, Leistungsbescheinigungen), finden Sie hier.