Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Netzwerk Digitalisierung

Die Digitalisierung der Lehre an der Bergischen Universität Wuppertal wird vom BU:NDLE-Team (Bergische Universität: Netzwerk Digitalisierung und Lehre) unterstützt. In enger Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) und den BU:NDLE-Kolleg*innen der anderen Fakultäten werden Fortbildungen angeboten, Tools erprobt und Konzepte für die digital gestützte Lehre entwickelt. Nähere Informationen zum übergreifenden BU:NDLE-Projekt finden Sie auf der BU:NDLE-Seite (https://www.bundle.uni-wuppertal.de/).

BU:NDLE-Team der School of Education:

Prof. Dr. Claudia Schrader

Prof. Dr. Christian Huber

Janine Schledjewski

René Schreier

Sie erreichen das BU:NDLE-Team der School of Education über bundleifb{at}uni-wuppertal.de.

Ziele des SoE-BU:NDLE-Teams

Digitalisierung der Lehre verstehen wir nicht als Selbstzweck, sondern als Möglichkeit, die Vermittlung und Reflexion von Wissen zukünftig noch besser an die Bedarfe unserer Studierenden anzupassen. Dafür werden passende Rahmenbedingungen benötigt. Unser Team unterstützt Dozierende, studentische Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen in Technik und Verwaltung bei der Auswahl, Entwicklung und Umsetzung digitaler Lehrformate. Oder kurz:

/

wir informieren ...

Hier finden Sie nützliche Links für die Digitalisierung der Lehre:

  • Der Inspector Z bietet einen Überblick über alle ZIM-Tools. Hier lassen sich für verschiedene Anwendungskontexte (z. B. kollaboratives Arbeiten) Tools sowie Moodle-Funktionen finden.
  • Im eLP gibt es innerhalb der Infothek eine Liste mit ausgewählten Applikationen. Hier lassen sich über die Filter gezielt Tools für bestimmte Kontexte finden. Neben den ZIM-Tools werden dort auch weitere Tools aufgeführt und erläutert.
wir beraten ...
BereichBeispieleAnsprechpartner*in
technische Beratung, z. B. zu Einstellungsmöglichkeiten innerhalb von Tools

Wie kann ich in Zoom die Aufzeichnungsmöglichkeit aktivieren?

Wo finde ich in Moodle die Aktivitätsabschluss-Option?

René Schreier
methodisch-didaktische Beratung, z. B. zu Tool-Auswahl in Bezug auf konkrete Anwendungskontexte

Mit welchen Tools kann ich arbeiten, wenn ich Gruppenarbeiten gestalten will?

Wie kann das Feedback in Moodle gestaltet werden?

Janine Schledjewski

 

Bei der Umsetzung von Lehrkonzepten mit Moodle helfen Ihnen die Digital Tutor*innen aus Ihrem jeweiligen Arbeitsbereich weiter, die sich bei Fragen wiederum an uns wenden können.

Bei übergeordneten technischen Problemen wenden Sie sich bitte ans IT-Team des IfB.

wir qualifizieren ...

Unser Team bietet regelmäßig Workshops zur Weiterqualifizierung an. Unsere SoE-internen Workshops sind grundsätzlich für alle Mitarbeiter*innen der SoE (inklusive SHKs und WHFs) geöffnet.

Folgende Workshops bieten wir aktuell an:

TitelAnrechenbarkeitNächster TerminAnmeldung
Urheberrecht, CC & OERZHD, ZDI28.10.2021 (gemeinsam mit André Urban)noch nicht im System
Kooperatives Arbeiten digital gestaltenZHD, ZDI07.09.2021 + 14.09.2021https://www.gustaw.uni-wuppertal.de/de/anmeldung/anmeldeformular.html
Formatives Assessment mit MoodleZHD, ZDIzuletzt angeboten im Sommer 2021https://www.gustaw.uni-wuppertal.de/de/anmeldung/anmeldeformular.html
Ausbildung der Digital Tutor*innen (für SHKs und WHFs der SoE)27.-30.09.2021, jeweils 10:00-12:00 Uhrschledjewski{at}uni-wuppertal.de
Befragungen in der Lehre mit ARSnovanach Bedarfbundleifb{at}uni-wuppertal.de
Erstellung von Erklärvideos (mit Legetechnik)nach Bedarfbundleifb{at}uni-wuppertal.de
Videoerstellung mit Mediasitenach Bedarfbundleifb{at}uni-wuppertal.de
Videobearbeitung mit Shotcutnach Bedarfbundleifb{at}uni-wuppertal.de
Smartboard-Nutzungnach Bedarfbundleifb{at}uni-wuppertal.de

 

Falls Sie in Ihrem Arbeitsbereich Bedarf an einem Workshop haben sollten, der aktuell nicht angeboten wird, sprechen Sie uns gerne an.

wir vernetzen ...

Wir entwickeln gemeinsam mit den BU:NDLE-Kolleg*innen aus den anderen Fakultäten Workshopkonzepte und tauschen uns mit dem ZIM über Neuerungen in Bezug auf digitale Möglichkeiten für die Lehre aus.

SoE-intern bieten wir folgende Vernetzungsmöglichkeiten an:

  • Im Best-Practice-Beispiele-Moodle-Kurs stellen wir Konzepte aus Lehrveranstaltungen vor, die z. B. mit Moodle umgesetzt werden können. Alle Dozierenden sind herzlich eingeladen, die Konzepte für die eigene Lehre zu nutzen sowie Konzeptvorschläge beizusteuern.