Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Evaluation der Forscher Ferien

Leitung und MitarbeiterInnen
Prof. Dr. Cornelia Gräsel
Dr. Judith Schellenbach-Zell
Kati Trempler

Projektbeschreibung:

Ziel des Projekts ist die Evaluation der Forscher Ferien, ein Projekt, das vom Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und der Ruhr- Universität Bochum konzipiert und realisiert wurde.

Die Forscher Ferien sind eine Ferienmaßnahme, die auf die Förderung der naturwissenschaftlichen Kompetenzen und der Lernmotivation für Naturwis­senschaften bei Schülerinnen und Schülern aus sozial benachteiligten Stadtteilen von Kiel und Bo­chum abzielt. Die Evaluation soll unabhängig von den Institutionen Aussagen über die Wirksamkeit und die langfristigen Effekte der Forscher Ferien treffen. Um diese Fragen zu beantworten wurden drei Gruppen von Schülerinnen und Schülern mit­einander verglichen: a) Kinder, die an den Forscher Ferien teilnahmen, b) Kinder, die an einer alterna­tiven pädagogischen/ sozialpädagogischen Maß­nahme teilnahmen und c) Kinder, die an keinem systematischen Ferienprogramm teilnahmen. In­nerhalb der Studie wurden die Kinder zu drei Mess­zeitpunkten befragt: kurz vor der Ferienmaßnahme, um eine „Basis“ für mögliche Entwicklungen und Veränderungen unterschiedlicher Dimensionen wie naturwissenschaftliche Kompetenz, motivationale Zielorientierungen, akademisches Selbstkonzept und soziale Kompetenz zu erhalten. Kurz nach den Sommerferien – und damit nach der Durchführung.