Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

KOMPARE - Kompetent Argumentieren mit Evidenzen: Messung und Modellierung in den Erziehungswissenschaften und Transfer aus der Medizin

Kompare - Kompetent Argumentieren mit Evidenzen: Messung und Modellierung in den Erziehungswissenschaften und Transfer aus der Medizin
Erstantragsteller: Prof. Dr. Cornelia Gräsel


Zielsetzung:
Das Projekt untersucht die Kompetenz zum Evidenz-basierten Argumentieren in den Feldern der Erziehungswissenschaften (Pädagogik, Psychologie, Lehramt) und der Medizin


Projektbeschreibung
Im Rahmen des Projekts soll die Kompetenz zum evidenzbasierten Argumentieren in Feldern der Erziehungswissenschaft und der Medizin untersucht werden. Dabei wird in zwei Studien der Forschungsschwerpunkt auf die Entwicklung der Kompetenz gelegt. Ziel der Längs- und Querschnittstudie ist die Entwicklung eines Kompetenz-Stufen-Modells. In einer dritten Studie mit quasiexperimentellem Design wird die Zusammensetzung der Kompetenz im Hinblick auf Dimensionen des Wissens und Könnens untersucht. Langfristig sollen Messinstrumente für die Kompetenz zum evidenzbasierten Argumentieren entwickelt und erprobt werden, die in der Ausbildungspraxis von Lehrern und Pädagogen Anwendung finden können. Einige der konkreten rahmengebenden Forschungsfragen des Projekts lauten: 1) Welche Stufen und Dimensionen der Kompetenz zum evidenzbasierten Argumentieren können empirisch identifiziert und unterschieden werden? 2) Inwiefern sind bereits vorhandene Modelle aus dem Bereich der medizinischen Ausbildung in den pädagogischen Bereich übertragbar? 3) Inwiefern lässt sich eine Entwicklung der Kompetenz im Verlauf des Studiums feststellen? 4) Welche kognitiven Voraussetzungen stehen in welcher Weise mit der Kompetenz in Zusammenhang?


Projektdaten und Kontakt

Projekthomepage:

http://www.psy.lmu.de/ffp/forschung/ag-fischer/forschungslinie-3/index.html
Laufzeit: 01.02.2012 - 31.01.2015
Förderkennzeichen: 01PK11006C

Ansprechpartner/in:
Rosa Haas (rosa.haas[at]psy.lmu.de)
Kati Trempler (trempler[at]uni-wuppertal.de)

Projektleitung
Prof. Dr. Cornelia Gräsel, Bergische Universität Wuppertal
Prof. Dr. Martin Fischer, LMU München
Prof. Dr. Frank Fischer, LMU München

Mitarbeiter/innen
Dr. Christof Wecker, LMU München
Andreas Hetmanek, LMU München
Jan Kiesewetter, LMU München
Kati Trempler, Bergische Universität Wuppertal
Christopher Hake, Bergische Universität Wuppertal

Weitere Links
http://www.psy.lmu.de/ffp/
http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Medizinische-Klinik-und-Poliklinik-IV/Medizindidaktik/de/index.html
http://www.ifb.uni-wuppertal.de/

 

Drittmittelgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung