Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stellenangebote

Sie sind an einer Arbeit interessiert, bei der Sie Ihr Forschungsinteresse im Bereich Bildungswissenschaften einbringen können? Sie streben eine Promotion oder eine Habilitation mit bildungswissenschaftlichem Bezug an? Sie möchten als studentische Hilfskraft oder als wissenschaftliche Hilfskraft erste Eindrücke von der Forschungswelt gewinnen? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.
Es erwartet Sie eine Arbeitsumgebung, die insbesondere durch flache Hierarchien und Kooperationen geprägt ist. Darüber hinaus können Sie als PromovendIn die Angebote der Graduate School nutzen.
Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an den angegebenen Ansprechpartner.
Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Ausschreibungen:

In den Arbeitsbereichen „Lehr-, Lern- und Unterrichtsforschung“ (Prof. Dr. Cornelia Gräsel) und „Pädagogische Diagnostik“ (Prof. Dr. Susanne Buch) ist zum 01.09.2022 eine Stelle als Tutor*in /Wissenschaftliche Hilfskraft (WHF) mit 10 Wochenstunden zu besetzen.

Im Institut für Bildungsforschung in der School of Education, im Arbeitsbereich „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zu 4 Jahren, eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter* in (Doktorand*in) mit 100% der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert wären) zu besetzen.

Im Institut für Bildungsforschung in der School of Education, im Fach Rehabilitationswissenschaft, ist zum 01.07.2022 (vorbehaltlich der Mittelzuweisung), befristet bis zum 30.06.2025, eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Rahmen einer Längsschnittstudie über Stressverarbeitungsprozesse bei Jugendlichen mit ADHS (BMBF-Projekt) mit 50 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen.

Im Arbeitsbereich Schulische Interventionsforschung bei besonderen pädagogischen Bedürfnissen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2024, eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Post-Doc) mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich) zu besetzen.

Im Projekt "sensimint - Sprachsensibler Biologie- und Chemieunterricht" am Institut für Bildungsforschung (IfB) suchen wir Verstärkung durch eine engagierte und zuverlässige Hilfskraft (6 Std/ Woche). Das Projekt ist angesiedelt an den beiden Arbeitsbereichen "Mehrsprachigkeit" (Prof. Sara Hägi-Mead) und "Empirische Schulforschung" (Prof. Kathrin Fussangel).

Der Arbeitsbereich „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“ (Prof. Dr. Claudia Schrader) sucht ab August 2021 eine Studentische Hilfskraft (SHK oder WHF, 12h / Woche, individuell vereinbar).