Institut für Bildungsforschung (IfB)

Diagnostizieren, Unterrichten, Fördern

Modulbeauftragte/r: Prof. Dr. Buch, Prof. Dr. Gräsel
Allgemeines
Es müssen im Modul folgende Pflichtveranstaltungen belegt werden:
a) Grundlagen des Lehrens und Lernens (Vorlesung, 2 SWS)
b) Grundlagen der pädagogischen Diagnostik (Vorlesung, 2 SWS)
c) Sonderpädagogisches Orientierungswissen (Vorlesung, 2 SWS)
d) Diagnostizieren, Unterrichten, Fördern – Vertiefung Primarstufe (Seminar, 2SWS)

Erforderliche Leistungsnachweise:
Insgesamt umfasst das Modul 11 LP, die sich wie folgt auf Lehrveranstaltung(en) und die Modulabschlussprüfung verteilen:

  • benotete Studienleistung:

Modulabschlussprüfung (3 LP): Schriftliche Hausarbeit

  • unbenotete Studienleistungen:

a)     Grundlagen des Lehrens und Lernens (2 LP)

b)     Grundlagen der pädagogischen Diagnostik (2 LP)

c)     Sonderpädagogisches Orientierungswissen (2LP)

d)     Diagnostizieren, Unterrichten, Fördern – Vertiefung Berufskolleg (2LP)

Prüfungen:
Informationen zum Erwerb der unbenoteten Studienleistungen erhalten Sie in den jeweiligen Veranstaltungen.

Wichtige Informationen zur Modulabschlussprüfung im Modul „Diagnostizieren, Unterrichten, Fördern“ im MEd 11 PO 2019 finden Sie nun im Moodle-Kurs: MAP_DUF.

Weitere Infos über #UniWuppertal: