Institut für Bildungsforschung (IfB)

Berufsbildungstheorien, Berufsbildungssystem und Schulentwicklung des Berufskollegs

Modulbeauftragte/r: Prof. Dr. Schuchart, Prof. Dr. Fussangel, Prof. Dr. Rahn
 

Allgemeines 
Es müssen im Modul folgende Pflichtveranstaltungen belegt werden:
a) Grundlagen der Berufsbildung (Vorlesung/Seminar, 2 SWS)
b) Berufspädagogisches Handeln im schulischen Kontext des Berufskollegs – vertiefende Problemlagen (Seminar, 2 SWS)
c) Methoden der Bildungsforschung und Schulentwicklung (Vorlesung/Seminar, 2 SWS)
d) Schule und Gesellschaft (Seminar, 2 SWS)
e) Schulentwicklung und- gestaltung (Seminar, 2 SWS)

Erforderliche Leistungsnachweise:
Insgesamt umfasst das Modul 13 LP, die sich wie folgt auf Lehrveranstaltungen und die Modulabschlussprüfung verteilen:

  • benotete Studienleistung:

Modulabschlussprüfung (6 LP): Schriftliche Prüfung (Klausur) von 120 min. Dauer – bezieht sich auf die Modulkomponenten a) und b)

  • unbenotete Studienleistungen:

c) Methoden der Bildungsforschung und Schulentwicklung (3 LP)
d) Schule und Gesellschaft (2 LP)
a) Schulentwicklung und- gestaltung (2 LP)

 

Prüfungen:
Schriftliche Modulabschlussprüfung

Informationen zum Erwerb der unbenoteten Studienleistungen erhalten Sie in den jeweiligen Veranstaltungen.

Weitere Infos über #UniWuppertal: