Institut für Bildungsforschung (IfB)

Studienbeirat des Instituts für Bildungsforschung

Studienbeirat des IfB

Der Studienbeirat des IfB berät den Vorsitz und den Rat des IfB (Fakultätsrat) in Angelegenheiten der Lehre und des Studiums, insbesondere in Angelegenheiten der Studienreform, der Evaluation von Studium und Lehre, sowie hinsichtlich des Erlasses oder der Änderung von Prüfungsordnungen.

Den Vorsitz hat die / der stellvertretende Vorsitz des Rats des Insituts für Bildungsforschung.

Aktueller Vorsitz des Studienbeirats


Der Studienbeirat des IfB trifft sich in regelmäßigen Abständen und berät zu aktuellen die Qualität betreffenden Themen in den Bildungswissenschaften und der sonderpädagogischen Förderung. Er arbeitet Hand in Hand mit der Qualitätsverbesserungskommission.

Fakultätsinterne Beschwerdefälle werden anonym diskutiert, Umfragen initiiert und Ergebnisse besprochen. Auf Antrag können Studien- und Prüfungsänderungen initiiert werden – so kann z.B. zu Anwesenheitsverpflichtungen oder Modulhandbuchsänderungen abgestimmt werden.

Studienbeirat Amtsperiode 01.04.2024 bis 31.03.2026

Hochschullehrer*innen (eine Stimme)

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (eine Stimme)

Studierende (3 Stimmen)

Es gibt zwei Wege, sich an diesem Gremium zu beteiligen:

1. Mitarbeit als gewähltes Mitglied des Studienbeirats                                                                                                      

Der Studienbeirat wird bereits im April 2024 neu gewählt. Lassen Sie sich gern zur Wahl stellen! Kontakt: Dr. Anita Gerullis (bis spätestens 8. April 2024 sind Nominierungen möglich)

2. Einbringen von Themen als Gast/Gästin

Wir laden gerne Studierende und Dozierende in den Studienbeirat ein, um aktuelle Themen und Anliegen zu besprechen. Sollten Sie jedoch nicht persönlich teilnehmen wollen, aber dennoch Themen auf dem Herzen haben, können Sie uns diese schriftlich mitteilen und wir tragen Ihr Anliegen vor: Schreiben Sie in beiden Fällen einfach eine Mail an unsere Qualitätsbeauftragte Dr. Anita Gerullis .

Weitere Infos über #UniWuppertal: